Stressbewältigung im Alltag

Präventionskurs nach §20 SGB V

Der Kurs wird ggf. von der Krankenkasse bezuschusst.

Unser Leben ist oftmals im Ungleichgewicht. Arbeit, Familie und unsere eigene Gesundheit sind manchmal nicht unter einen Hut zu bringen. Unser immer schneller werdendes Leben mit all seinen täglichen Herausforderungen, die Ansprüche der Anderen und unsere eigenen – das alles erzeugt einen großen Druck. Dieser Stress ist ungesund und kann uns auf Dauer psychisch und körperlich krank machen.
 
Lernen Sie den Druck zu lösen und eine Balance in Ihrem Leben (wieder) zu finden, damit Sie den Stress auch mal abschalten können.
 
Seminarinhalte

  • Erweitern Sie Ihr Wissen zum Thema Stress
  • Wie sieht ihr persönlicher Stress aus? Was stresst Sie?
  • Was möchten Sie erreichen und verändern? Hilfe bei der Formulierung und Umsetzung von Zielen
  • Wie können Sie Ihr Zeit- und Selbstmanagement verbessern?
  • Erkennen und verändern Sie Ihre hinderlichen und stressfördernden Gedanken und Verhaltensweisen
  • Lernen Sie unterschiedliche Stressbewältigungsstrategien kennen - nehmen Sie die Fäden Ihres Lebens wieder selbst in die Hand
  • Erkennen Sie Ihre eigenen Stärken und Fähigkeiten
  • Erfahren Sie die Wichtigkeit von Regeneration und Genuss
  • Lernen Sie verschiedene Entspannungstechniken kennen - Achtsamkeitsübungen, Atemübungen, Autogenes Training, Körperübungen, Yogaübungen, Kreatives Gestalten

Der Präventionskurs ist ein  multimodales Stressbewältigungsprogramm und basiert auf dem Stressimpfungstraining (SIT) nach D. Meichenbaum.

Ein neuer Kurs startet am:

15. November 2017

18:30 - 20:15 Uhr

 

BIFF - Winterhude

Moorfuhrtweg 9b

22301 Hamburg

 

Gesamtkosten 140,- Euro  

6 - 8 Teilnehmerinnen

Termine:

 

15., 22. und 29. November 2017

13. und 20. Dezember 2017

10., 17. und 24. Januar 2018